FANDOM


Rita Volk
Rita Volk
Name
Rita Volk (UsSSR als Margarita Volkovinskaya)
Geburtsort
Taschkent
Geburtsdatum
3. September 1990
Beruf
Schauspielerin, Model
Staffel(n)
1, 2, 3

Rita Volk ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Model, die in der Serie Faking It die Rolle der Amy Raudenfeld spielt.

LebenBearbeiten

Rita Volk wurde im usbekischen Taschkent geboren, das damals Teil der Sowjetunion war. Im Alter von sechs Jahren zog sie mit ihrer Familie nach San Francisco. Dort versuchte sie sich als Model und spielte in Werbespots sowie Schulaufführungen mit. Nach der Schule studierte sie Psychologie an der Duke University.

(Text: Wikipedia)

KarriereBearbeiten

Ab 2012 hatte sie Gastauftritte in den Fernsehserien Rizzoli & Isles sowie Major Crimes. 2013 war sie in einer Hauptrolle in The Hungover Games, einer Parodie der Filme Hangover und Die Tribute von Panem – The Hunger Games, zu sehen. Sie spielte darin Katnip Everlean, eine Anspielung auf Katniss Everdeen.

Im Oktober 2013 bestellte MTV die Comedyserie Faking It mit Volk in einer Hauptrolle. Sie spielt darin Amy, die vorgibt lesbisch und in einer Beziehung mit ihrer besten Freundin Karma (Katie Stevens) zu sein. Die Premiere der Serie am 22. April 2014 hatte rund 1,2 Millionen Zuschauer und erreichte damit ähnliche Werte wie Awkward – Mein sogenanntes Leben im Vorprogramm.

(Text: Wikipedia)

FilmografieBearbeiten

SerienBearbeiten

  • 2012: Rizzoli & Isles
    • Cuts Like a Knife (Lea Babic)
  • 2013: Major Crimes
    • Backfire (Briana Mathis)
  • 2014-2015: Faking it

FilmeBearbeiten

  • The Hungover Games (Katnip)

(Quelle: IMDb)

AuftritteBearbeiten


KontaktBearbeiten